Fünfte Kinderfeuerwehr im Stadtgebiet Bad Pyrmont erfolgreich gegründet

Am vergangenen Samstag konnte erfolgreich die fünfte Kinderwehr im Stadtgebiet von Bad Pyrmont gegründet werden. Die „Blaulichtbande“ ist jetzt mit dabei und hatte am Gründungstag schon sehr viel Spaß zusammen. Nach dem organisatorischem, nach den vielen positiven Grußworten der vielen Gäste konnte auch schon das erste Einsatzfahrzeug in Empfang genommen werden, der Bürgermeister übergab dieses feierlich an die Kids, es handelte sich nämlich um einen faltbaren „Bollerwagen“ damit genügend Proviant zu den nächsten Ausflügen mitgenommen werden kann. Natürlich fehlte noch die passende Einsatzkleidung die in Form von T-Shirts vom Stadtbrandmeister übergeben worden ist.

Nach dem feierlichen Akt stand Spiel und Spaß auf dem Plan und draußen konnte mit einer Erbsenschlagmaschine, einer Erdbeerwurfmaschine, einer Kübelspritze und vielem mehr dieses Ereignis gefeiert werden. Getränke und Bratwurst wurde ebenfalls gereicht und somit war dieses ein erfolgreiches Unterfangen.

Die Kinderfeuerwehr Blaulichtbande ist ein Zusammenschluss der Feuerwehren Löwensen und Thal, es wird im Wechsel an beiden Standorten „ausgebildet“. Aktuell besteht die Blaulichtbande aus 11 Jungen und 4 Mädchen. Somit unterstützen die 15 dann später die Jugendfeuerwehren und danach die Einsatzabteilungen der beiden eigenständigen Wehren.

Ein weiteres Highlight war der Geburtstag des Bürgermeisters, die Kinder überreichten einen selbstgebackenen Kuchen in Form eines Feuerwehrautos und sangen ihm ein Ständchen.

Das könnte Dich auch interessieren...

%d Bloggern gefällt das: