Goldener Sonntag in Bad Pyrmont

Fast schon traditionell unterstützten die Jugendfeuerwehren aus dem gesamten Stadtgebiet mit ihren Betreuern und Jugendwarten wieder einmal den Goldenen Sonntag hier in Bad Pyrmont. Hauptaufgabe der Jugendlichen ist das Entzünden der Lampions im Kurpark. In kleinen Gruppen wurden diese an bestimmten Plätzen und Orten angezündet um den Kurpark in ein Lichtermeer zu versetzen. Viele weitere Unterstützer nahmen ebenso Teil.

Am Ende konnten alle Jugendlichen zusammen das Feuerwerk bestaunen bevor sie sich auf den Heimweg machten.

Die Jugendfeuerwehren helfen und unterstützen schon seit Jahren bei dem Event, ebenso die aktiven Kameraden der Einsatzabteilungen, die den Brandschutz im Kurpark und im Schloß während der Veranstaltung sicherstellen.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …

%d Bloggern gefällt das: