Wasserrettungsgruppe der Stadtfeuerwehr Bad Pyrmont

Am Montag wurde im Freibad „Pyrmonter Welle“ geladenen Gästen die Wasserrettungsgruppe der Stadtfeuerwehr vorgestellt. Zu den Gästen gehörten Bürgermeister Blome, Herr Malms sowie Herr Neumann der Freimaurerloge „Friedrich zu den drei Quellen“, Ehrenstadtbrandmeister Horst Mundhenk vom Förderverein der Feuerwehren Bad Pyrmonts, Herr Kilian von den Pyrmonter Nachrichten, sowie Herr Tietze von den Stadtwerken bzw. Pyrmonter Welle. Ebenfalls waren Stadtbrandmeister Gödeke und stv. Biermann vor Ort.

Wie der Name bereits sagt, ist diese Gruppe auf die Rettung von Personen aus Gewässern spezialisiert. Sie besteht aus Mitgliedern verschiedener Ortswehren aus dem Stadtgebiet Bad Pyrmont, welche eine ca. neun monatigen Ausbildung durchlaufen haben. Die Ausbildung wurde zusammen mit dem DLRG Bad Pyrmont durchgeführt, alle Mitglieder der Wasserrettungsgruppe sind ausgebildete Rettungsschwimmer mit dem Rettungsschwimmerabzeichen in silber.
Des Weiteren umfasste die Ausbildung auch einen großen praktischen Teil, um den Umgang mit dem umfangreichen Equipment zu erlernen.

In verschiedenen Übungsszenarien wurde den Gästen das Können sowie das Equipment, welches durch eine Spende der Freimaurerloge anlässlich des Brudermahls 2017 angeschafft werden konnte, vorgestellt.

Das könnte Dich auch interessieren …

%d Bloggern gefällt das: