Einsatz 15.11.2017 – TH VU eingeklemmte Person

Datum: 15. November 2017 
Alarmzeit: 17:28 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger, Sirene 
Art: TH VU  
Einsatzort: Holzhausen, L426 
Fahrzeuge: ELW 1 – FF Bad Pyrmont , GW-L – FF Bad Pyrmont , HLF 20 – FF Bad Pyrmont , MTW – FF Bad Pyrmont , GW-G – FF Holzhausen , KdoW – FF Holzhausen , LF 10/6 – FF Holzhausen , MZF – FF Holzhausen , TLF 16/24-TR – FF Holzhausen , GW-Mess – FF Hagen , HLF 20 – FF Hagen , KdoW – FF Hagen , Presse Stadtfeuerwehr , stellv. StBM  
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, NEF – DRK, Org. Leiter Rettungsdienst – DRK, Polizei, Presse, RTW – DRK 


Einsatzbericht:

Mittwochabend wurden die Feuerwehren Holzhausen, Bad Pyrmont und Hagen um 17:28 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Landstraße zwischen Holzhausen und Grießem alarmiert. Gemeldet war ein Verkehrsunfall mit einem brennenden LKW und einer eingeklemmten Person.
Die ersten Kräfte fanden am Einsatzort einen verunfallten, auf der Seite liegenden Transporter vor, welcher in Brand geraten war. Zum Glück konnten sich die beiden verletzten Insassen noch selber aus dem brennendem Fahrzeug retten. Anschließend wurden sie von Rettungssanitätern des DRK und einem Notarzt versorgt.
Somit konnten sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr auf die Brandbekämpfung konzentrieren. Mehrere Trupps rüsteten sich mit Atemschutz aus und löschten den Brand mit Schaum und Wasser. Parallel wurde die Unfallstelle abgesichert und ausgeleuchtet.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …

%d Bloggern gefällt das: