Einsatz 16.04.2017 – FEU Wohnung

Datum: 16. April 2017 
Alarmzeit: 19:19 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger 
Art: Heimwarnmelder  
Einsatzort: Bad Pyrmont, Immanuel-Kant-Straße 
Fahrzeuge: DLK 23/12 – FF Bad Pyrmont , ELW 1 – FF Bad Pyrmont , HLF 20 – FF Bad Pyrmont , LF 16/12 – FF Bad Pyrmont , Presse Stadtfeuerwehr , StBM , stellv. StBM  
Weitere Kräfte: Polizei, RTW – DRK, Stadtwerke 


Einsatzbericht:

Am Ostersonntag wurde die Feuerwehr Bad Pyrmont um 19:19 Uhr in die Immanuel-Kant-Straße alarmiert. Ein  zufällig vor Ort befindlicher Feuerwehrkamerad ist auf einen ausgelösten Heimrauchmelder aufmerksam geworden und alarmierte die Feuerwehr.
Noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte konnte der Feuerwehrkamerad die Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus öffnen und einen brennenden Kochtopf vom Herd ins Freie bringen. Die eingetroffenen Einsatzkräfte kontrollierten anschließend noch die Wohnung, Personen befanden sich nicht in dieser. Anschließend wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben und die Einsatzkräfte verließen die Einsatzstelle. Die Drehleiter konnte ihre Anfahrt abbrechen und direkt wieder zum Standort zurückkehren, auch das in Bereitstellung befindliche Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) verblieb am Standort.

Einsatzbericht Feuerwehr Bad Pyrmont:
http://www.ff-badpyrmont.de/category/einsatze/

Das könnte Dich auch interessieren …

%d Bloggern gefällt das: