Einsatz 25.05.2018 – FEU Heuballen

Datum: 25. Mai 2018 
Alarmzeit: 15:08 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger, Sirene 
Art: FEU  
Einsatzort: Neersen – Eichenborn 
Fahrzeuge: HLF 20 – FF Bad Pyrmont , LF 16/12 – FF Bad Pyrmont , KdoW – FF Baarsen , LF 20 – FF Baarsen , Presse Stadtfeuerwehr , StBM , stellv. StBM , TeamELW , TSF – FF Eichenborn , TSF – FF Neersen , TSF-W – FF Kleinenberg  
Weitere Kräfte: Drohnenstaffel – Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont, Polizei, RTW – DRK, TW – Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont 


Einsatzbericht:

Am Freitagnachmittag wurden die Feuerwehren der Bergdörfer zu einem gemeldeten großen Flächenbrand zwischen Neersen und Eichenborn alarmiert. Neben der Feuerwehr Neersen, Eichenborn, Baarsen und Kleinenberg rückten auch 2 wasserführende Fahrzeuge der Feuerwehr Bad Pyrmont und der Tankwagen des Landkreises aus um genug Wasser an der Einsatzstelle zu haben. Auch die Drohnenstaffel des Landkreises wurde alarmiert um den Einsatzleiter einen Überblick über die brennende Fläche geben zu können. Von Weitem war bereits eine Rauchsäule zu sehen – es handelte sich aber nicht um einen Flächenbrand, sondern um einen Heuballenbrand. Da keine Gefahr der Ausbreitung des Feuers bestand, ließen die Kameraden die Ballen kontrolliert abbrennen. Danach wurden die Reste mit Unterstützung der Landwirte auseinandergezogen und mit Wasser abgelöscht. Die Feuerwehr Bad Pyrmont, der Tankwagen, die Drohnenstaffel und das TeamELW konnten bereits die Einsatzfahrt abbrechen, da keine weiteren Kräfte benötigt wurden.

Das könnte Dich auch interessieren …

%d Bloggern gefällt das: