Einsatz 28.05.2017 – TH Person in Zwangslage

Datum: 28. Mai 2017 
Alarmzeit: 17:53 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger 
Art: TH  
Einsatzort: Bad Pyrmont Gondelteich 
Einsatzleiter: Biermann 
Fahrzeuge: DLK 23/12 – FF Bad Pyrmont , ELW 1 – FF Bad Pyrmont , GW-L – FF Bad Pyrmont , HLF 20 – FF Bad Pyrmont , LF 16/12 – FF Bad Pyrmont , Presse Stadtfeuerwehr , stellv. StBM  
Weitere Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Lügde, NEF – DRK, Polizei, RTW – DRK 


Einsatzbericht:

Der zweite Einsatz des Tages alarmierte die Feuerwehr Bad Pyrmont zum Gondelteich. Hier steckte ein 11 Jahre altes Kind im Schlamm fest und konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien. Vorsorglich wurde auch der Löschzug Lügde alarmiert, da diese über Wasserrettungsanzüge verfügen. Vor Ort konnte das Mädchen aber schnell durch die Kameraden aus dem Schlamm befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Bei der Rettung verletzte sich ein Kamerad leicht und wurde ebenfalls vom Rettungsdienst versorgt.

Einsatzbericht Feuerwehr Bad Pyrmont: http://www.ff-badpyrmont.de/2017/05/maedchen-sackt-in-schlamm-ein-feuerwehrmann-leicht-verletzt/

Das könnte Dich auch interessieren …

%d Bloggern gefällt das: