Einsatz 01.03.2021 – FEU mittel

Datum: 1. März 2021 um 23:18
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger
Einsatzart: FEU 
Einsatzort: Holzhausen, Schillerstraße
Fahrzeuge: GW-G – FF Holzhausen , KdoW – FF Holzhausen , LF 10/6 – FF Holzhausen , TLF 16/24-TR – FF Holzhausen , StBM , stellv. StBM 
Weitere Kräfte: Polizei, RTW – DRK


Einsatzbericht:

Die Kamerad/innen der Feuerwehr Holzhausen befanden sich nach dem letzten Einsatz noch am Feuerwehrhaus, da kam bereits der nächste Alarm. Diesmal wurde Rauch im Innenraum einer Tankstelle gemeldet.
Die Feuerwehr Holzhausen rückte in die Schillerstraße aus und konnte im Gebäude eine sehr starke Verrauchung, aber kein Feuerschein oder Brandgeruch feststellen. Da die Lage zunächst unklar war wurde ein Löschangriff mit Trupps unter Atemschutz vorbereitet.
Nachdem der Verantwortliche der Tankstelle vor Ort war bestätigte sich die Vermutung der Feuerwehr: Durch einen Defekt hatte die zur Alarmanlage gehörende Vernebelungsmaschine den Innenraum „geflutet“.
Das Gebäude wurde mit dem Hochleistungslüfter belüftet. Weitere Maßnahmen waren durch die Feuerwehr nicht erforderlich. Darauf konnte auch dieser Einsatz beendet werden.