Einsatz 01.11.2020 – FEU Menschenleben in Gefahr

Datum: 1. November 2020 
Alarmzeit: 09:50 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger 
Art: FEU  
Einsatzort: Bad Pyrmont, Löwenser Straße 
Fahrzeuge: DLK 23/12 – FF Bad Pyrmont , ELW – FF Bad Pyrmont , HLF 20 – FF Bad Pyrmont , LF 16/12 – FF Bad Pyrmont , GW-G – FF Holzhausen , KdoW – FF Holzhausen , LF 10/6 – FF Holzhausen , TLF 16/24-TR – FF Holzhausen , ELW 1 – Stadtfeuerwehr , Presse Stadtfeuerwehr , stellv. StBM  
Weitere Kräfte: Polizei, RTW – DRK 


Einsatzbericht:

Am Sonntag wurden die Feuerwehr Bad Pyrmont, Holzhausen und der Einsatzleitwagen in die Löwenser Straße alarmiert. Das Stichwort lautete: „FEU Menschenleben in Gefahr / 6 Parteien Haus / Rauchmelder piepen / es riecht nach Feuer / in der Wohnung ist ein bettlägiger Patient“.
Nachdem die ersten Einsatzkräfte vor Ort waren stellte sich heraus, dass es sich glücklicherweise nur um angebranntes Essen auf einem Herd handelte. Der zuerst eingetroffene Rettungsdienst hatte dieses bereits abgelöscht. Die Feuerwehr belüftete die betroffene Wohnung – weitere Maßnahmen waren nicht mehr erforderlich. Die noch auf der Anfahrt befindlichen Einsatzkräfte konnten abdrehen.