Einsatz 03.05.2022 – TH Gasgeruch

Datum: 3. Mai 2022 um 22:37
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger
Einsatzart: TH 
Einsatzort: Bad Pyrmont, Rathausstraße
Fahrzeuge: DLAK 23/12 – FF Bad Pyrmont , HLF 20 – FF Bad Pyrmont , LF 16/12 – FF Bad Pyrmont , LF 10/6 – FF Holzhausen , StBM 
Weitere Kräfte: RTW – DRK, Stadtwerke


Einsatzbericht:

Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Bad Pyrmont um 22:37 Uhr in die Rathausstraße alarmiert. Bewohner eines Mehrfamilienhauses sind auf Gasgeruch aufmerksam geworden und alarmierten die Feuerwehr. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte ein starker Gasgeruch im Treppenhaus bestätigt werden, sodass das Gebäude umgehend geräumt und ein Löschangriff vorbereitet wurde. Die betroffenen Bewohner wurden im Freien durch die Feuerwehr und das DRK betreut. Gemeinsam mit den Stadtwerken, welche mit speziellen Messgeräten ausgestattet sind, wurden die Kellerräume kontrolliert. Ein verschlossener Kellerraum wurde durch die nachalarmierte Türöffnungsgruppe der Feuerwehr Holzhausen geöffnet und im Anschluss ebenfalls kontrolliert. In diesem Kellerraum konnte dann eine ausgasende Campinggaskartusche als Ursache ausgemacht werden. Die Gaskartusche wurde ins Freie gebracht, wo von dem Gas keine Gefahr mehr ausging. Der gesamte Keller wurde belüftet und die Bewohner konnten im Anschluss wieder zurück in ihre Wohnungen. Nachdem die zuvor geöffnete Kellertür durch die Feuerwehr wieder verschlossen wurde, konnte der Einsatz beendet werden.