Einsatz 10.06.2020 – TH Alarm Höhenrettung

Datum: 10. Juni 2020 
Alarmzeit: 20:35 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger, Sirene 
Art: TH  
Einsatzort: Kleinenberg, Flugplatz 
Fahrzeuge: DLK 23/12 – FF Bad Pyrmont , ELW – FF Bad Pyrmont , HLF 20 – FF Hagen , KdoW – FF Baarsen , LF 20 – FF Baarsen , MTW – FF Baarsen , Presse Stadtfeuerwehr , StBM , stellv. StBM , TSF-W – FF Kleinenberg  
Weitere Kräfte: NEF – DRK, Polizei, RTW – Kreis Lippe 


Einsatzbericht:

Am Mittwochabend stürzte ein Pilot mit seinem Motorschirm in einen direkt an den Flugplatz Kleinenberg angrenzenden Wald. Der Pilot wählte selbstständig den Notruf, da er sich aus seiner Lage allein nicht befreien konnte. An einem steilen Abhang klemmte er mit seinem Bein in ca. 3m Höhe in einer Astgabel. Die Leitstelle in Hameln alarmierte daraufhin die Feuerwehren Kleinenberg, Baarsen, Bad Pyrmont, sowie die Absturzsicherungsgruppe der Feuerwehr Hagen. Auch die Polizei, ein Rettungswagen sowie ein Notarzt rückten zur Einsatzstelle aus.

Der Pilot und das Fluggerät wurden zunächst gegen weiteres abstürzen gesichert. Mit der Motorsäge wurden einige kleinere Bäume entfernt, um genügend Platz zur Rettung des Piloten zu haben. Parallel wurde das eingeklemmte Bein des Piloten befreit. Mit einem Tragetuch wurde der Pilot den steilen Hang nach oben getragen und dem Rettungsdienst übergeben.

Im Anschluss wurde der Motorschirm nach Absprache mit der Polizei geborgen und in einem Hangar des Flugplatzes abgestellt. Dazu wurde auch die Drehleiter aus Bad Pyrmont eingesetzt, da sich der Schirm in einer Baumkrone verfangen hatte.