Einsatz 10.07.2020 – TH auslaufende Betriebsstoffe

Datum: 10. Juli 2020 
Alarmzeit: 14:48 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger 
Art: TH  
Einsatzort: Bad Pyrmont, Lügder Straße 
Fahrzeuge: ELW – FF Bad Pyrmont , GW-L – FF Bad Pyrmont , HLF 20 – FF Bad Pyrmont , Presse Stadtfeuerwehr , stellv. StBM  
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Bauhof, Polizei, RTW – DRK 


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall auf der Lügder Straße wurde am Freitagnachmittag die Feuerwehr Bad Pyrmont alarmiert. Nach einem Auffahrunfall liefen aus einem Unfallfahrzeug Betriebsstoffe aus.

Mit Bindemittel wurden die Betriebsstoffe aufgenommen und ein Regenwasserschacht vor dem Einlaufen geschützt. Mit Hilfe des hydraulischen Rettungsgerätes wurde die stark beschädigte Front geöffnet und die Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Nach der Bergung der Unfallfahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen wurde die Straße gereinigt und das Bindemittel wieder aufgenommen. Bis zur Freigabe der Straße durch die Polizei, wurde die Lügder Straße zwischen Bahnhofstraße und Solbadstraße voll gesperrt.