Einsatz 13.06.2020 – FEU Menschenleben in Gefahr

Datum: 13. Juni 2020 
Alarmzeit: 00:08 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger 
Art: FEU  
Einsatzort: Holzhausen, Winzenbergstraße 
Fahrzeuge: DLK 23/12 – FF Bad Pyrmont , ELW – FF Bad Pyrmont , GW-L – FF Bad Pyrmont , HLF 20 – FF Bad Pyrmont , LF 16/12 – FF Bad Pyrmont , MTW – FF Bad Pyrmont , GW-G – FF Holzhausen , KdoW – FF Holzhausen , LF 10/6 – FF Holzhausen , MZF – FF Holzhausen , TLF 16/24-TR – FF Holzhausen , StBM , Team ELW – Stadtfeuerwehr  
Weitere Kräfte: NEF – DRK, Polizei, RTW – DRK 


Einsatzbericht:

Die einsatzreiche Nacht ging eine Stunde später für die Feuerwehren Holzhausen und Bad Pyrmont weiter. Erneut wurden sie in die Winzenbergstraße alarmiert – diesmal aber mit dem Stichwort „FEU Menschenleben in Gefahr / 1 Person am Dachfenster“. Auch das TeamELW machte sich zur Unterstützung des Einsatzleiters auf den Weg.
Vor Ort konnte zunächst kein Feuer festgestellt werden. Nach Rücksprache mit dem Absetzer des Notrufs konnte ein Stück glimmender Stoff und Papier im Bereich des Dachfensters eines Hauses als Ursache ausgemacht werden. Über die Steckleiter wurde dies mit Wasser abgelöscht. Weitere Maßnahmen durch die Feuerwehr waren nicht mehr erforderlich und damit war auch dieser Einsatz beendet. Die Polizei übernahm auch hier die Ermittlungen und konnte den Verursacher feststellen.