Einsatz 16.08.2019 – FEU Hecke

Datum: 16. August 2019 
Alarmzeit: 16:29 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger 
Art: FEU  
Einsatzort: Holzhausen, Schulstraße 
Fahrzeuge: GW-G – FF Holzhausen , KdoW – FF Holzhausen , LF 10/6 – FF Holzhausen , TLF 16/24-TR – FF Holzhausen , StBM  
Weitere Kräfte: Polizei, RTW – DRK 


Einsatzbericht:

Der 2. Einsatz des Tages alarmierte erneut die Feuerwehr Holzhausen. In der Schulstraße wurde eine brennende Hecke gemeldet. Vor Ort stellte sich dies als mehrere 5-6 Meter hohe Lebensbäume heraus, die in Brand geraten waren. Da diese direkt an einer Hauswand mit Fenstern standen, bestand die Gefahr der Ausbreitung in die Wohnungen. Ein Trupp unter Atemschutz nahm sofort die Brandbekämpfung mit einem C-Rohr vor. Die Löscharbeiten zeigten schnell Wirkung und das Feuer war gelöscht. Der Standbrandmeister kontrollierte mit dem Hausmeister die angrenzenden Wohnungen. Hier ist es glücklicherweise nicht zu einem Schaden gekommen. Anschließend wurde die Brandstelle ausgiebig bewässert.
Grund für den Brand war das Abflammen von Unkraut – wir können nur immer wieder darauf hinweisen, wie gefährlich dies ist!