Einsatz 20.06.2022 – FEU Menschenleben in Gefahr

Datum: 20. Juni 2022 um 16:48
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger
Einsatzart: FEU 
Einsatzort: Holzhausen, Emmerstraße
Fahrzeuge: KdoW – FF Holzhausen , StBM 
Weitere Kräfte: NEF – DRK, Polizei, RTW – DRK


Einsatzbericht:

Am Montag wurde die Feuerwehr mit dem Stichwort „Feuer Menschenleben in Gefahr“ in die Emmerstraße alarmiert. Laut Notruf sollte ein Rauchmelder in der Wohnung piepen und es verbrannt riechen. Zudem sollte eine Person darin um Hilfe rufen.
Die Feuerwehren Holzhausen und Bad Pyrmont, das TeamELW, sowie die Fachgruppe Einsatzstellenhygiene rückten aus. Auf der Anfahrt konnte jedoch schon Entwarnung gegeben werden. Die Anwohner konnten sich bereits Zugang zur betroffenen Wohnung verschaffen. Ein angebranntes Brötchen hatte für eine leichte Verrauchung gesorgt. Das Essen wurde abgelöscht und der Bereich belüftet. Somit waren für die Feuerwehr keine weiteren Maßnahmen mehr erforderlich. Der Rettungsdienst versorgte den Bewohner, welcher zuvor gestürzt war und deswegen um Hilfe rief.