Einsatz 23.02.2020 – FEU Schornstein

Datum: 23. Februar 2020 
Alarmzeit: 17:31 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger 
Art: FEU  
Einsatzort: Holzhausen, Kampstraße 
Fahrzeuge: DLK 23/12 – FF Bad Pyrmont , ELW 1 – FF Bad Pyrmont , GW-G – FF Holzhausen , KdoW – FF Holzhausen , LF 10/6 – FF Holzhausen , TLF 16/24-TR – FF Holzhausen , Presse Stadtfeuerwehr , stellv. StBM  
Weitere Kräfte: Polizei, RTW – DRK 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Holzhausen, sowie die Drehleiter und der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Bad Pyrmont, wurden am Sonntagabend zu einem Schornsteinbrand alarmiert.

An der Einsatzstelle in der Kampstraße in Holzhausen wurden alle an den Kamin angrenzenden Räume mit der Wärmebildkamera durch mehrere Trupps kontrolliert. Von Außen überwachte ein Trupp aus dem Korb der Drehleiter den zum Teil glühenden und verstopften Schornstein.

Aufgrund des starken Windes und dem beim Kehren des Schornsteins entstehenden Funkenfluges wurde ein Schornsteinfeger hinzugezogen. Dieser reinigte dann durch eine Revisionsklappe den Schornstein, sodass die heißen Gase wieder nach außen gelangen konnten.

Nachdem die Temperaturen im Schornstein wieder im unkritischen Bereich lagen, wurde die Einsatzstelle dem Hausbesitzer übergeben.