Einsatz 25.05.2021 – TH VU eingeklemmt

Datum: 25. Mai 2021 um 17:51
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger
Einsatzart: TH VU 
Einsatzort: Holzhausen, L426
Fahrzeuge: ELW – FF Bad Pyrmont , HLF 20 – FF Bad Pyrmont , GW-G – FF Holzhausen , KdoW – FF Holzhausen , LF 10/6 – FF Holzhausen , TLF 16/24-TR – FF Holzhausen , HLF 20 – FF Hagen , Presse Stadtfeuerwehr , StBM , stellv. StBM 
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, NEF – DRK, Polizei, Presse, RTW – DRK


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden am Dienstag die Feuerwehren Holzhausen, Bad Pyrmont und Hagen alarmiert. Auf der kurvigen Landstraße zwischen Holzhausen und Grießem war ein PKW von der Straße abgekommen und seitlich gegen einen Baum geprallt. Die Fahrerin konnte sich nicht selbstständig aus dem an einer steilen Böschung zum stehen gekommenen Fahrzeug befreien, sodass neben dem Rettungsdienst und einem Notarzt auch die Feuerwehr alarmiert wurde.

Der zuerst an der Einsatzstelle eingetroffene Stadtbrandmeister konnte die Fahrerin aus ihrem PKW befreien. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde die verletzte Fahrerin durch einen Feuerwehrkameraden, der ebenfalls Notfallsanitäter ist, betreut. Parallel wurde die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz sichergestellt. Für die Feuerwehren Bad Pyrmont und Hagen, auf deren Fahrzeugen sich Hilfeleistungssätze befinden, konnte Entwarnung gegeben werden.

Nach der Bergung des Unfallfahrzeugs wurde die Unfallstelle gereinigt und an die Polizei übergeben, welche die voll gesperrte Straße im Anschluss wieder frei gab.