Einsatz 25.07.2019 – FEU Fläche

Datum: 25. Juli 2019 
Alarmzeit: 21:54 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger, Sirene 
Art: FEU  
Einsatzort: Eschenbruch, Hiddensen 
Fahrzeuge: GW-Mess – FF Hagen , HLF 20 – FF Hagen  
Weitere Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Blomberg, Freiwillige Feuerwehr Eschenbruch, Polizei 


Einsatzbericht:

Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Hagen zur Unterstützung nach Lippe alarmiert. Wie in der Woche zuvor wurde an der K61 bei Hiddensen ein Feuer im Wald gemeldet. Dies stellte sich als Holzstoß heraus, der auf ca. 30 qm brannte. Die Flammen schlugen dabei schon 5-6 Meter hoch in die Luft. Mit der Feuerwehr Eschenbruch und Blomberg wurde sofort mit der Brandbekämpfung begonnen. Die Feuerwehr Hagen brachte dabei 2 C-Rohre und den Waldbrandrucksack in Einsatz. Aufgrund der aktuellen Trockenheit bestand die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Brandes im Wald. Um den Funkenflug zu beobachten und sofort Eingreifen zu können wurden mehrere Posten in der Umgebung und dem Dach des HLF aufgestellt. Damit ausreichend Wasser an der Einsatzstelle vorhanden ist, wurde eine Wasserentnahmestelle auf dem Schützenplatz Hagen eingerichtet. Im Pendelverkehr wurde das HLF mit seinen 2000l Tank 2 mal nachbefüllt. Außerdem wurde ein Radlader hinzugezogen um das Holz auseinander zuziehen. Nach 1,5 Stunden konnte Feuer aus gemeldet werden. Anschließend wurde der Bereich bewässert um weiteren Feuer vorzubeugen. Darauf konnten die Kräfte abrücken.

Fotos Feuerwehr Blomberg