Einsatz 27.12.2020 – FEU Wohnung

Datum: 27. Dezember 2020 um 17:57
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger, Sirene
Einsatzart: FEU 
Einsatzort: Löwensen, Am Luisenstein
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei, RTW – DRK


Einsatzbericht:

Auch am Sonntagabend wurde erneut die Hilfe der Feuerwehr benötigt. Mit dem Stichwort „FEU Wohnung“ wurden zunächst die Feuerwehren Löwensen, Bad Pyrmont und das Team ELW nach Löwensen in die Straße „Am Luisenstein“ alarmiert. Während der Anfahrt gab die Leitstelle die Information, dass ein Weihnachtsbaum im Wohnzimmer brennen soll. Unklar war zunächst, ob sich noch Menschen im Gebäude befanden.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte diesbezüglich allerdings Entwarnung gegeben werden, alle Personen hatten das Gebäude unverletzt verlassen. Im ersten Obergeschoss des Wohnhauses war eine starke Rauchentwicklung zu sehen, ein Löschangriff wurde vorbereitet und ein Trupp betrat unter Atemschutz das Gebäude. Ein weiterer Trupp, ebenfalls mit Atemschutz ausgerüstet, betrat parallel mit Hilfe der Drehleiter über einen Balkon den Brandraum. Der brennende Weihnachtsbaum konnte durch die Balkontür ins Freie gebracht werden und hier abgelöscht werden. Ein Teppich und Teile der Deckenverkleidung, auf die das Feuer bereits übergegriffen hatte, konnten gezielt ohne großen Wassereinsatz abgelöscht werden. Somit konnte der Schaden durch Löschwasser gering gehalten werden.

Zur Dekontamination der mit Brandrauch kontaminierten Einsatzkräfte wurde die Feuerwehr Thal nachalarmiert. Kontaminierte Ausrüstung und Bekleidung wurde verpackt und neue Bekleidung durch den Kleiderwart an der Einsatzstelle ausgegeben.

Nach den Löscharbeiten wurde das verrauchte Obergeschoss mit dem Hochleistungslüfter belüftet und rauchfrei gemacht. Nach den anschließenden Aufräumarbeiten wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.