Einsatz 30.01.2021 – FEU Wohnung

Datum: 30. Januar 2021 um 23:31
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger
Einsatzart: FEU 
Einsatzort: Holzhausen, Brüderstraße
Fahrzeuge: DLK 23/12 – FF Bad Pyrmont , GW-G – FF Holzhausen , KdoW – FF Holzhausen , LF 10/6 – FF Holzhausen , TLF 16/24-TR – FF Holzhausen , ELW 1 – Stadtfeuerwehr , StBM , stellv. StBM , TSF – FF Löwensen , TSF-W – FF Thal 
Weitere Kräfte: NEF – DRK, Polizei, RTW – DRK


Einsatzbericht:

In der Nacht zu Sonntag wurde per Notruf ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Brüderstraße gemeldet. Kurz darauf rückten die Feuerwehren Holzhausen und Bad Pyrmont zur Einsatzstelle aus.
Wie die Erkundung ergab, handelte es sich um den Schwelbrand einer Matratze und der Bettwäsche. Beides wurde durch die Bewohnerin vor Eintreffen der Feuerwehr bereits aus der Wohnung ins Freie gebracht, sowie erste Löschversuche mit Wasser aus einer Gießkanne vorgenommen.
Ein Trupp unter Atemschutz löschte die glühenden Überreste mit Kleinlöschgerät endgültig ab und kontrollierte mit der Wärmebildkamera. Da die Wohnung noch stark verraucht war wurde mit dem Hochleistungslüfter quergelüftet. Die Bewohnerin wurde vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Nach einer abschließenden Kontrolle konnte die Einsatzstelle an Angehörige übergeben werden.
Die ebenfalls alarmierte Fachgruppe Einsatzstellenhygiene (Feuerwehr Löwensen und Thal), sowie der Einsatzleitwagen 1 konnten die Anfahrt abbrechen.