Übung mit der Absturzsicherung

Am 16.09.2017 haben einige Kameraden der Stadtfeuerwehr Bad Pyrmont, welche als Absturzsicherer ausgebildet sind, im Stadtgebiet geübt. Der erste Teil der Übung fand an der Heemsteder Brücke statt – hier ging es um das gesicherte Vorgehen am Geländer. Im Anschluss fand der nächste Teil an der Baustelle des Humboldt Gymnasium statt. Hier übten wir das Retten einer verletzten Person von einem Baukran: Nachdem die Kameraden an dem Kran vorgestiegen sind wurde die Person zuerst gesichert und weiteres Material per Seilzug nach oben befördert. Darauf konnte die Person mit der Schleifkorbtrage vom Kran gerettet werden.

Das könnte Dich auch interessieren …

%d Bloggern gefällt das: