Ausbildung Truppmann Teil 2 Sonderfahrzeuge FTZ Kirchohsen – Gefahrgutzug des Landkreises Hameln-Pyrmont

Am gestrigen Dienstagabend ließen sich 10 Kameradinnen / Kameraden der Stadtfeuerwehr Bad Pyrmont im Bereich der Sonderfahrzeuge unterweisen und schulen. Dieses Thema ist Teil der Truppmann Ausbildung und wird seit einigen Jahren zusammen mit der FTZ Kirchohsen – Gefahrgutzug des Landkreises jährlich angeboten. Da dort mehrere Sonderfahrzeuge stationiert sind macht es Sinn diese Fahrzeuge den jungen Kameradinnen / Kameraden zu zeigen und zu erklären.

Viele Fahrzeuge wurden erklärt, auf deren Inhalt oder ihren einsatztaktischen Vorteil innerhalb eines Einsatzes hingewiesen, technisches Equipment wurde begutachtet und den Teilnehmern erklärt. Fahrzeuge wie ELW2, GW-G, RW2, TW7/2, und viele weitere standen den Teilnehmern zur Verfügung.

Thomas Klemme, Zugführer des Gefahrgutzuges des Landkreises Hameln-Pyrmont und seine Ausbilder haben immer ein offenes Ohr für die Teilnehmer und  erklären jeglichen Gegenstand der sich auf den Fahrzeugen befindet bis in kleinste Detail. Diese Zusammenarbeit funktioniert seit Jahren und wird auch im nächsten Truppmann Lehrgang bestimmt wieder durchgeführt.

 

Die Galerie wurde nicht gefunden!

Das könnte Dich auch interessieren …

%d Bloggern gefällt das: