Kategorie: Fahrzeuge

DLK 23/12 Bad Pyrmont

Die Drehleiter mit Korb (DLK) der Schwerpunktfeuerwehr Bad Pyrmont gehört zu der Gruppe der Hubrettungsfahrzeuge. Sie dient unter anderem der Rettung von Personen aus Höhen, der Brandbekämpfung von oben, oder auch zur technischen Hilfeleistung....

HLF 20/20 Bad Pyrmont

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) der Feuerwehr Bad Pyrmont wird zur Brandbekämpfung sowie zur technischen Hilfe eingesetzt. Zur Brandbekämpfung stehen der Besatzung, welche aus einer Gruppe besteht, eine Beladung mit Schläuchen und Armaturen nach Norm zur...

LF 10/6 Holzhausen

Das Löschgruppenfahrzeug (LF) dient hauptsächlich der Brandbekämpfung und ist entsprechend ausgestattet. Im Heck des Fahrzeugs befindet sich neben einem Wassertank mit 600l Inhalt eine fest eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe 8/8 (Förderleistung 800l/min bei 8 bar Ausgangsdruck)....

TLF 16/24-Tr Holzhausen

Das Tanklöschfahrzeug (TLF) dient hauptsächlich der Bereitstellung eines größeren Wasservorrats. Es ist neben dem Löschwassertank mit einer fest im Fahrzeug eingebauten Feuerlöschkreiselpumpe (FPN) sowie weiteren Materialien zur Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung ausgestattet. Der Wassertank...

GW-G Holzhausen

Hauptsächlich für Gefahrguteinsätze ist der Gerätewagen Gefahrgut (GW-G) der Feuerwehr Holzhausen ausgestattet. Seine Beladung umfasst unter anderem vier Chemikalienschutzanzüge (CSA), Atemschutzmasken mit Digitalfunk, Wechselkleidung für die CSA-Träger, ein Schnelleinsatzzelt, sowie Material zur Dekontamination. Außerdem...

MZF Holzhausen

Das Mehrzweckfahrzeug (MZF) der Stützpunktfeuerwehr Holzhausen wurde zur Unterstützung der Jugendfeuerwehr angeschafft, kann jedoch beispielsweise auch zum Transport von Nachschub zur Einsatzstelle genutzt werden. Basis ist ein VW T4 mit Doppelkabine, welcher mit Digitalfunk und...

HLF 20/20 Hagen

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) der Stützpunktfeuerwehr Hagen besitzt neben der Ausrüstung zur Brandbekämpfung auch eine umfangreiche Ausrüstung zur technischen Hilfeleistung. Zu dieser gehört beispielsweise ein Hilfeleistungssatz, bestehend aus Schere und Spreizer, welcher unter anderem zur...

(H)LF 20/20 Baarsen

Das Löschgruppenfahrzeug 20/20 (LF) der Stützpunktwehr Baarsen kann sowohl zur Brandbekämpfung als auch zur technischen Hilfe eingesetzt werden. Zur Brandbekämpfung stehen 2400l Wasser zur Verfügung, welche durch die fest eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe (FPN 10/20) schnell eingesetzt...

KdoW Baarsen

Der Kommandowagen (KdoW) der Feuerwehr Baarsen dient vorrangig dem Transport von Führungskräften und Mannschaft zum Einsatzort. Er kann ebenso bei kleineren Einsätzen als Führungsfahrzeug eingesetzt werden. Die Basis für dieses Fahrzeug bildet ein VW...

TSF-W Kleinenberg

Das Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (TSF-W) dient wie das TSF hauptsächlich der Brandbekämpfung und der leichten technischen Hilfeleistung und ist entsprechend beladen. Unterschied zum „normalem“ TSF ist ein Wassertank, welcher in diesem Fall 750l Wasser...

TSF Neersen

Das Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) der Feuerwehr Neersen ist mit Materialien zur Brandbekämpfung für eine Gruppe, sowie mit Werkzeugen zur einfachen technischen Hilfeleistung  ausgerüstet. Besonderes Merkmal und Namensgeber dieses Fahrzeugtyps ist die flexibel und unabhängig einsetzbare...

TSF Eichenborn

Das Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) der Feuerwehr Eichenborn ist mit einer Beladung zur Brandbekämpfung sowie zur einfachen technischen Hilfe ausgestattet. Die im Heck des Fahrzeugs untergebrachte Tragkraftspritze (TS) kann aus dem Fahrzeug entnommen werden und unabhängig...

TSF Thal

Das Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) dient der Brandbekämpfung und der einfachen technischen Hilfeleistung. Die technische Beladung ist nach Norm für eine Gruppe (1/8) ausgelegt, die Besatzung besteht jedoch aus einer Staffel (1/5). Das Merkmal dieses Fahrzeugtyps ist...