Einsatz 24.03.2020 – FEU Schuppen

Datum: 24. März 2020 
Alarmzeit: 16:49 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger 
Art: FEU  
Einsatzort: Holzhausen, Oberer Weg / Schulstraße 
Fahrzeuge: DLK 23/12 – FF Bad Pyrmont , LF 16/12 – FF Bad Pyrmont , MTW – FF Bad Pyrmont , GW-G – FF Holzhausen , KdoW – FF Holzhausen , LF 10/6 – FF Holzhausen , MZF – FF Holzhausen , TLF 16/24-TR – FF Holzhausen , Presse Stadtfeuerwehr , StBM  
Weitere Kräfte: Polizei, RTW – DRK 


Einsatzbericht:

Zu einem brennenden Schuppen wurden am Dienstagnachmittag die Feuerwehren Bad Pyrmont und Holzhausen alarmiert.
Das Feuer breitete sich sehr schnell aus, sodass der Schuppen, in dem unter anderem Festzeltgarnituren gelagert wurden, nach wenigen Minuten in Vollbrand stand. Eine Propangasflasche, die bereits das Gas über ein Sicherheitsventil abblies, wurde durch einen Trupp unter Atemschutz ins Freie gebracht und dort mit einem C-Rohr abgekühlt. Mit zwei weiteren C-Rohren wurde das Feuer bekämpft, Glutnester mit der Wärmebildkamera aufgespürt und ebenfalls abgelöscht. Durch die Hitze schmolzen Teile eines Zeltes in der Nähe des Schuppens, eine weitere Ausbreitung des Feuers auf ein Gebäude konnte verhindert werden. Neben den insgesamt 35 Einsatzkräften der Feuerwehr war ebenfalls ein Rettungswagen des DRK`s, sowie die Polizei im Einsatz.