Einsatz 03.03.2021 – FEU Wohnung

Datum: 3. März 2021 um 14:51
Alarmierungsart: Digitaler-Meldeempfänger
Einsatzart: Heimwarnmelder 
Einsatzort: Holzhausen, Ortsstraße
Fahrzeuge: DLK 23/12 – FF Bad Pyrmont , HLF 20 – FF Bad Pyrmont , LF 16/12 – FF Bad Pyrmont , GW-G – FF Holzhausen , KdoW – FF Holzhausen , LF 10/6 – FF Holzhausen , TLF 16/24-TR – FF Holzhausen , ELW 1 – Stadtfeuerwehr , Presse Stadtfeuerwehr , stellv. StBM , TSF – FF Löwensen , TSF-W – FF Thal 
Weitere Kräfte: Polizei, RTW – DRK, Stadtwerke


Einsatzbericht:

Auch am Mittwoch wurde die Feuerwehr durch einen Heimwarnmelder alarmiert. Aus einer Wohnung wurde Rauchentwicklung und das Piepen eines Rauchmelders gemeldet.
Die Feuerwehren Holzhausen, Bad Pyrmont, das TeamELW und die Einsatzstellenhygiene-Gruppe (Feuerwehren Löwensen und Thal) fuhren die Einsatzstelle in der Ortsstraße an.
Die erste Erkundung bestätigte die gemeldete Lage. Alle Bewohner hatten das Mehrfamilienhaus bereits verlassen. Um sich Zugang zur betroffenen Wohnung zu verschaffen wurde zunächst ein Fenster im 1. OG genutzt. Ein Trupp unter Atemschutz konnte angebranntes Essen auf dem Herd als Ursache feststellen. Dieses wurde abgelöscht und das Gebäude anschließend mit dem Hochleistungslüfter belüftet. Darauf konnte die Wohnung an den Eigentümer übergeben werden. Die Einsatzstellenhygiene-Gruppe konnte die Anfahrt abbrechen.
Dies war bereits der dritte Einsatz dieser Art innerhalb von zwei Tagen.